aktuelle Projekte 2020 und 2021

Die „brandheißen“ und aktuellen Projekte (vom April 2020 ff.) können Sie über diesen LINK als 8-seitige-PDF-Datei hier anschauen und kostenlos von unserem BINFASS-Server herungterladen (downloaden)!

Unsere geplanten Projekte für 2020 und 2021:

Home-Office – kann das eine Lösung sein?

In der Corona-Krise wurde viele Angestellte nachhause geschickt. Nicht wegen Krankheit, sondern um zuhause die Arbeit, die Berufstätigkeit fortzusetzen also ins „Home-Office“. Mit Schwierigkeiten, wie ein zu langsames Internet (gerade im ländlichen Bereich), oder auch sich alleine mit den unvermeidbaren Softwarefehlern auseinandersetzen zu müssen, ohne einen IT-Fachexperten fragen zu können, usw. hat vielen die Freude und die Euphorie geraubt.

Dabei ist „Home-Office“ nur der Platzhalter für viele Tätigkeiten, die eben nicht direkt im Gebäudes des Unternehmens stattfindet, wie Teleheimarbeit, alternierende Telearbeit, Mobilarbeit, mobile Telearbeit. Dazu kommen Lernsysteme und Lernsoftware, Home-Schooling und Lern-Simulation, die alle auch zuhause stattfinden können. Für dieses Sammelsurium an Tätigkeiten ist ein schnelles und zuverlässiges Internet und ein hervorragend gepflegter Computer notwendig, so wie ein ergonomischer und möglichst störungsfreier Arbeitsplatz!
Und alleine das reicht noch nicht aus, um große Produktivität, hohe Arbeitslust und Arbeitsoutput. zu geährleisten!

In der folgenden PDF-Datei setzen wir uns mit Heim-Arbeitsplätzen, Video-Konferenzen, Lernsoftware und Simulationen auseinander und zeigen zumindest einen Ansatz im Bereich Home-Learning, die „Heimarbeit“ erträglich(er) zu gestalten.

PDF-Artikel starten

Unser Taschenbuch/eBook

Balkone zu Beeten – Kinder gärtnern Essbares
Unser Taschenbuch und unser eBook ist im Frühjahr 2020 beim BoD-Verlag erschienen.

Der CORONA-Virus hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht: wir wollten zuerst im Stadtteil „Bremen-Vahr“ ein Pflanzprojekt auf den Balkonen von 20 Haushalten starten und damit speziell den Kindern dort, komplexe Wetter, Klima und Naturprobleme zu vermitteln. Als Lernerfolg war vorgesehen: alle Pflanzen, die sie anbauen sollten essbar sein.
Danach wollten wir das ganze Projekt wissenschaftlich auswertten und dann darüber ein Buch schreiben.

  1. Aufgrund der Corona-Krise haben wir das Pflanzprojekt gestoppt. Wir haben 2020 zuerst das Taschenbuch und das eBook als Anleitung für Kinder mit Fotos und Illustrationen, geschrieben, also vorgezogen!
  2. Erst im Frühjahr 2021 starten wir jetzt ein praktisches Umsetzungs- und Pflanz-Projekt : Balkon-Gärtnern mit Kinder aus 20 Haushalten aus dem Bremer Stadtteil „Vahr“ und dokumentieren das Projekt für eine Übertragbarkeit auf andere Städte!

    Wir haben bei STARTNEXT immernoch eine Finanzierung inform eines Crowdfunding-Projektes laufen. Informationen dazu enthält der folgende Link!

    mehr

Bremer Tisch für Personalleiter

Im spektakulärsten Gebäude in der Bremer Überseestadt, der „Bömers Spitze“ eröffnen wir den Bremer Tisch für Personalleiter. Bisher gab es in Bremen keine Gelegenheit, als leitender Personal-Verantwortlicher sich austauschen zu können.

Wir treffen uns daher dort an jedem 2. Mittwoch eines Monats im Restaurant Mayapapaya auf ein Mittagssüppchen in informeller Atmosphäre und zum Erfahrungsaustausch. Wir starten am Mittwoch, den 08.April um 12:30 Uhr. Da wir den Tisch reservieren, ist eine Zusage für eine Teilnahme notwendig. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos, so dass Sie nur Ihren Verzehr selbst zu begleichen brauchen.

Aufgrund der Einschränkungen durch den CORONA-Virus, verschieben wir den „Tisch für Personal-Leiter“ in den Spät-Herbst 2020!

mehr … und weiter

Dringend notwendige Attraktivierung der Bremer Wochenmärkte
Alle 34 Bremer Wochenmärkte schrumpfen. D.h. die Standbetreiber haben Nachfolge-Probleme und schließen ihre Marktstände. Das Warenangebot nimmt dadurch ab und immer mehr Stammbesucher und Kunden bleiben weg. Für die restlichen Marktbetreiber sinken damit auch die Umsätze. Zugleich macht der lokale Lebensmittel-Einzelhandel mächtig dem Grünmarkt Konkurrenz!
Wir wollen nicht, dass Bremer Wochenmärkte sterben! Zuerst wollen wir eine Bestandsaufnahme in Form von demoskopischen Befragungen durchführen, um den Status-Quo feststellen. Damit erhalten wir eine Basis neue um realisierbare Änderungskonzepte zu entwickeln.
Dieses Problem ist kein spezifisches Bremer Problem, sondern das betrifft die meinsten der über 200 bundesdeutschen Markte (lt. Marktgildensprecher Prof. Johnson).
Wir haben schon Ideen, wie man u.U. die Märkte retten kann!

Aufgrund der Einschränkungen durch den CORONA-Virus, verschieben wir diese Projekt in den
Herbst 2020!

mehr …

Kommunikations- und Freizeitstudien
Bremen zählt zu einer der grünsten Städte in der Republik und seit ca. 1990 haben die Bürger ihren Anspruch auf die Nutzung öffentlicher Grünflächen eingefordert und nützen Parks, die Wall-Anlagen und den Weserdeich für Picknicks, zum Grillen und zum Spielen. Die Stadt-Soziologen sprechen hier von der „zunehmenden Mediterranisierung der Innenstädte“.
Was hat es damit auf sich und welche Konsequenzen können sich daraus ergeben?
Hintergrunde und Ansätze bringt das Taschenbuch (und eBook) „Picknick – weltweit und kreativ“ (von Roland W. Schulze), das Grundlagenbuch zur wieder-auferlebten Picknick-Kultur, erhältlich in jedem Buchhandel!

Ist „Guerilla-Marketing“ eine echte Alternative zur klassischen Werbung?
Zugegeben: der Begriff klingt wirklich gefährlich!
Aber dahinter verbergen sich andere PR- und Werbestrategien, deren Effekte vielleicht die klassischen Werbe-Einsätze schlagen können.
Guerilla-Aktionen bedürfen sehr psychologisch Ausarbeitungen und Planungen, damit der Einsatz wirkungsvoll und erfolgreich werden kann. Wir haben selbst Erfahrungen in Guerilla-Marketing und erarbeiten z.Zt. neue Konzepte.

mehr …

Gesundheitsmanagement für Unternehmen
Die Bremer Unternehmen, die Krankenkassen und die Kostenträger verzeichnen größere Krankenstände in Unternehmen, entstanden durch Stress, Hektik, zu wenig Bewegung und ungesunde Ernährung. Die Intensivierung der Aufklärung und der Gesundheitsvorsorge können schon in Vorfeld spätere kostenintensive Zivilisationskrankheiten reduzieren oder sogar verhindern und damit spätere Behandlungskosten Kosten reduzieren.
Was leisten die Verantwortlichen in Unternehmen und bei den Kostenträgern in Sachen „Gesundheits-Management“?
Wir recherchieren gerade bei den Leistungsträgern, um festzustellen, was an Maßnahmen umgesetzt werden muss!

Team Building und Expeditionen
Allein schon die Aufgabenverteilung in Plan- und Rollenspielen, aber auch bei Expeditionen, führt das zu völlig neuen Herausforderungen, für alle Mitarbeiter, aber auch für teilnehmende Leitungs- und Führungskräfte. Wir organisieren, moderieren diese betrieblichen Veranstaltungen. Dabei haben wir für den Team-Building-Bereich völlig neue Aufgaben und Szenarien entwickelt, die weit über die bisher bekannten Rollenspiele hinausgehen und echte und verwertbare Resultate für alle Teilnehmer erzeugen. Was bringen zeitgemäße Team-Buildings an Resultaten und welche Effekte sind möglich?

Beit Interesse nehmen Sie einfach K0ntakt mit uns auf!

Planung einer Design-Ausstellung zum Freizeitspaß „Picknick“!
Wir haben herausragende Designs bei Picknick-Zubehör entdeckt. Speziell aus den Niederlanden, Taiwan, Japan und China haben wir wirklich wundersame, aber auch sehr praktische Entwicklungen kennengelernt, die hier kaum bekannt sind. Wir wollen Kreativkräfte und Kunststudenten animieren, ebenfalls zu diesem Thema Entwicklungen zu gestalten und dann werden wir in Bremen zu „Picknick-Design“ die erste Ausstellung bisheriger Designstudien, aber auch neuere Entwicklungen  zeigen. Das wäre die erste Ausstellung dieser Art in Europa.
Wann und wo  werden wir die Ausstellung zeigen?
Wir sind gerade in Verhandlung mit internationalen Künstlern und Industrie-Designern, um die Exponate zu ordern!

Genuss – Erlebnisse und Verkostungs-veranstaltungen
Wir sind die Gründer der XING-Gruppe „Die Bremer-Genießer“ und haben inzwischen ca. 200 Mitglieder, denen wir Erlebnisse über alle 5 Sinne anbieten, plus der Möglichkeit bei diesen Veranstaltungen Gleichgesinnte kennenzulernen – das nennt man heute „networking“. Wir haben Genuss- und Geschmackserlebnisse praktisch erfahrbar gestaltet. Aber wir haben auch in Planung, akustische, taktile, olfaktorische und visuelle Erlebnisse anzubieten. Lassen Sie uns alle 5 Sinne reizen und auf je eine eigene Art erlebbar zu machen!
Welche Genuss-Veranstaltungen werden wir 2020 organisieren?
In Planung ist ein spektakuläres 4-Gänge-Menü, und Kaffee und Edel-Kakao sind die Gewürze, die wir gezielt einsetzen werden. Ein guter Tropfen Wein, passend zu jedem Gang und Spezialbrände unserer einzigen Bremer-Destille runden das ganze Genuss-Erlebnis ab. Termin für dieses Diner ist aller Voraussicht der Herbst 2020!