Datenschutz


Vorwort

Die Jens Emigholz GmbH und deren Projekt „BINFASS“ nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Erklärung beschreibt, wie wir mit Daten generell und im speziellen Fall umgehen.

I. Allgemeine Informationen

Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzgesetze und sonstiger datenschutzrechtlich relevanten Vorschriften.

Diensteanbieter  von BINFASS ist:

Jens Emigholz GmbH
Agentur „Phantastische-Momente“
Utbremer Str. 67 (vormals Utbremer Str. 43)
28217 Bremen
Deutschland

Externer betrieblicher Datenschutzbeauftragter der Jens Emigholz GmbH ist:
Prof. Roland W. Schulze, DIVA Systems, Nansenstr. 29, 28217 Bremen.
E-Mail-Adresse rschulze@diva-systems.de

Für Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Datenschutz bei Jens Emigholz GmbH wenden Sie sich bitte an die E-Mail-Adresse je@phantastische.momente.de

Rechtlich verantwortlich für die Datenerhebung und -verarbeitung im Rahmen unserer Marktbefragungen ist die Jens Emigholz GmbH. Die Beurteilung der Zulässigkeit der damit einhergehenden Datenverarbeitung und die Einholung eventuell notwendiger Einwilligungen obliegt Jens Emigholz GmbH.

II. Rechte des Nutzers

  1. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit Ihrer gespeicherten Daten.
  2. Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.
  3. Für den Widerruf der Einwilligung sowie für Ihre Informationswünsche verwenden Sie bitte unser Kontaktformular oder senden Sie Ihr Verlangen per Post oder E-Mail an Jens Emigholz GmbH, Utbremer Strasse 43, 28217 Bremen. E-Mail je@phantastische-momente.de . Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt, können Sie sich jederzeit bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde für die Datenverarbeitung durch die Jens Emigholz GmbH ist das
Bremer Landesamt für Datenschutzaufsicht

Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
– Dr. Imke Sommer –
Arndtstraße 1
27570 Bremerhaven
Telefon: 0421/361-2010 oder 0471/596-2010
Telefax: 0421/469-18495e
eMail: office@datenschutz.bremen.de

III. Weitergabe der Daten an Dritte

Wir erfassen keine personenbezogenen Daten! Die Daten, die wir weitergeben sind zudem insoweit anonymisiert, dass daraus keinerlei Schlüsse auf die befragten Personen stattfinden können.

Wenn wir also Daten weitergeben, dann nur Massenerfassungen, niemals Einzeldaten.

IV. Dauer der Speicherung der Daten

Erhobene Daten sind keine  ersonenbezogenen Daten. Wir werden aber im Rahmen unserer demoskopischen Untersuchungen Daten verarbeiten und speichern! Erreichung des Projektziele werden die erfassten Daten alle gelöscht.

V. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre gespeicherten Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Um unberechtigte Zugriffe auf Ihre Daten zu verhindern, während Sie unsere Online-Dienste nutzen, setzen wir Verschlüsselungstechniken ein.

VI. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

Bei rein informatorischer Nutzung (ihr Besuche auf unserer Webseite) www.binfass-bremen.de , werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, mit Ausnahme von Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen.

Diese Daten umfassen:

  • die IP-Adressen der anfragenden Rechner
  • übertragene Datenmengen
  • der Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Besuches
  • die URL des Zugriffs
  • Name, Landessprache und Version Ihres Internet-Browsers

Der Zugriff auf unsere Internetseiten  wird protokolliert. Die Speicherung und Nutzung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen Datenschutzgesetze für Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung, für statistische Auswertungen sowie zur Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Daten und unseres Angebots.

VII. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Registrierung von Online-Shops

Weil wir für unsere Marktbefragungen keine personenbezogenen Daten benötigen, werde solche Daten auch nicht erhoben.

VIII. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten im Rahmen unserer Interviews und Marktbefragungen

Wenn wir im Rahmen unserer Projekte Interviews und Marktbefragungen erheben müssen, werden von uns und unseren Kooperationspartnern keinerlei personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert!

IX. Speicherung von sogenannten „Cookies“

Wir speichern dauerhaft auch KEINE „Cookies“ – Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Wenn Sie Ihren Internet-Browser beenden, werden etwaig gespeicherte Cookies automatisch gelöscht! Sie können das Einsetzen von Cookies selbst durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software unterbinden. In diesem Fall kann es jedoch sein, dass nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich genutzt werden können.

X. Nutzung von Analyse-Tools externer Dienstleister

Wir nutzen auf unserer Website hier KEINE Nutzer- und Analyse-Tools, wie z.B. Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc. („Google“), oder PIWIK, ebenfalls ein Daten-Analyse-System oder ebenso geartete andere Erfassungssysteme.

XI. Plugins von Facebook

Wir verwenden außerdem auf dieser Webseite die Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird („Facebook“). Wir nutzen dieses PlugIn nur um Ihnen einen komfortablen LINK zu unseren Picknick.Informationsseiten zu facebook zu gewährleisten. Wir sammeln hier keinerlei Daten!

XII. Andere Arten und Systems der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir und unser Provider bestätigen hiermit, dass wir andere Daten, als unter Punkt VI genannt, also auch personenbezogenen Daten NICHT abfragen, NICHT erfassen, oder in irgendeiner Weise dauerhaft speichern oder an Dritte weitergeben

XIII. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben zudem, unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs, das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

Das sind insbesondere:
  • die entsprechenden Datenschutzbehörden der einzelnen Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland gemäß DSGVO und BDSG (siehe auch Punkt II auf dieser Seite), voll rechtskräftig seit dem 25. Mai 2018
  • die entsprechenden Datenschutzbehörden der EU gemäß DSGVO.
  • Schlichtungsstelle der EU,
    Seit dem 9.1.2016 können Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Händlern im Zusammenhang von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen über eine Online-Plattform beigelegt werden. Diese Plattform wird durch die Europäische Union eingerichtet. Sie ist erreichbar unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Schlussbemerkungen

Wir verzichten auch auf Werbe-Emails und/oder Newsletter-Mitteilung an Ihre Adresse. Wenn Sie aber dennoch Informationen über unser Angebot benötigen, dann nehmen Sie über unser Kontaktformular hier Kontakt zu uns auf und erfragen diese Informationen.

Bremen, den 15. März 2019

gez. Prof. Roland W. Schulze (Adresse s.o.)
(Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und IT-Angelegenheiten)